• Foto Monika Wurft
  • Foto Monika Wurft
  • Foto Monika Wurft
  • Foto Monika Wurft
  • Foto Monika Wurft

Herzlich Willkommen

Wir sind das Netzwerk "Bauerngarten-u. Wildkräuterland Baden e.V." ein Zusammenschluss von Kräuterpädagogen, Bauerngärtnerinnen, Phytotherapeuten, Naturpädagoginnen, Natur- und Gästeführern und weiteren Natur- und Pflanzeninteressierten. Hier fließt altes und neues Pflanzenwissen, Erfahrungen und Fachkompetenz zu einem großen Wissensfundus zusammen.

Wir sind in der Natur unterwegs und bieten unter anderem spannende Wildkräuterexkursionen, eindrucksvolle Bauerngartenreisen, touristische Erlebnisangebote, Fachvorträge und besondere Kräuter- und Teegenüsse mit völlig neuen Geschmackserlebnissen an.
Wir veranstalten den "Tag der offenen Bauerngartentür" in Zusammenarbeit mit der Badischen Bauern Zeitung, sind auf den Naturpark- Märkten vertreten und veranstalten die "Badischen Kräutertagen im Naturpark" in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Südschwarzwald.

Bauerngartenroute

Manuela Hummel

Alle Gärten der Bauerngartenroute sind 2016 an folgenden Terminen von 14 bis 18 Uhr für sie geöffnet :
Immer mittwochs, am 28.Juni, 26. Juli, 30. August und 27. September 2017.

Die feierliche Eröffnung der Bauerngartenroute auf dem Breiteckhof in Gütenbach fand am 19. Mai 2015 statt
Bitte lesen sie hier weiter


Neuigkeiten

Vierter Badischer Kräutertag
Foto: Barbara Sester

4. Badischer Kräutertag in Münstertal am besten schon jetzt vormerken: Das Netzwerk „Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e.V.“ lädt am Sonntag, 2. Juli 2017 zum 4. Badischen Kräutertag in Münstertal rund um das Kloster St. Trudpert ein.

Hier weiterlesen

Jahresprogramm 2017

Samstag, 20. Mai 2017 Frühlingstag im Markgräflerland Treffpunkt in Sulzburg, im Herzen des Markgräflerlands. Führung in der Kirche St. Cyriak und in der Synagoge. Mittagessen im traditionsreichen Rebstock zu einem dreigängigen Frühlingsmenü. Fahrt zur Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin. Dort finden die „Gräflich Zeppelinsche Gartenfest & Nachhaltigkeitstage“ statt. Individuelle An- und Abreise. Mittwoch, 21. Juni 2017 Ausflug der Kräuterfrauen an den Bodensee Wissenschaftlich bei der Firma Ceres - kulinarisch und für alle Sinne bei Zita Lang und Waltraud Möhrke Samstag, 15. Juli 2017 von 10 bis 17 Uhr Grüne Frauenapotheke: Heilpflanzen in den Wechseljahren körperliche, hormonelle und psychische Veränderungen in den Wechseljahren bis hin zu Beschwerden. Heilpflanzen können helfen. Referentin: Michaela Girsch, selbständige Heilpraktikerin, Dozentin und Autorin aus Merdingen; Ort: In den Kräutergärten von Walburga Schillinger auf dem Höfenhof in Schiltach Lehengericht. 18. und 19. August 2017 Botanische Entdeckungen von der Wiese bis zum Wald - Botanisches Intensivseminar Mit der bekannten Botanikerin Rita Lüder werden wir uns, an diesen beiden Tagen, intensiv mit dem Lebensraum von Wiese und Wald und den dort vorkommenden Pflanzen beschäftigen. Freitag, 18. August 9.00 bis 17.30 Uhr und Samstag, 19. August 9.00 bis ca. 13.00 Uhr in Glottertal auf dem Kapellenhof bei Familie Reichenbach. Adresse: Silvia Reichenbach, Föhrentalstr.21, 79286 Glottertal

Hier weiterlesen

Kräuter-Regio Grundkurs
Kräuter-Regio Grundkurs

In St. Ulrich haben wir, der "Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e.V." eine Kräuterausbildung aus der Taufe gehoben.

Hier weiterlesen

Gartenapotheke mit Ursel Bühring in St. Ulrich
Foto: HPS Freiburg, Ursel Bühring

Ursel Bühring bietet in Kooperation mit dem Bildungshaus Kloster St. Ulrich und der Kräuter-Regio wieder die Seminarreihe zur Gartenapotheke an.  In vier Modulen wird das ganze Gartenjahr abgedeckt. Das Seminar 2017 ist bereits ausgebucht, im Frühjahr 2018 startet jedoch ein neues Seminar.

Hier weiterlesen

Die Kräuter-Manufaktur
Die Kräuter-Manufaktur

Über 30 Frauen aus unserem Netzwerk haben sich zusammengeschlossen, um Bio-Kräuter anzubauen, Kräuterprodukte zu entwickeln und diese gemeinschaftlich zu vermarkten.

Hier weiterlesen

Kräuterrezepte

Hier stellen wir in lockeren Abständen Rezepte und Tipps rund um die WildkräuterKüche ein.
Schauen sie rein!

 

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.