Aktuelles

Bauerngartenkalender 2020

Ein Portrait bäuerlicher Gärten im Schwarzwald
Der in Kooperation mit den Frauen des „Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden
e.V." entstandene Kalender widmet sich 12 Bauerngärten der Bauerngartenroute im Naturpark Schwarzwald.
Gezeigt und beschrieben werden klassische Bauerngärten, Gemüsegärten und Klostergärten. Diese historisch gewachsenen Gärten werden liebevoll gepflegt und erhalten, alte Gemüseraritäten kultiviert und so manche fast vergessene Blumenschönheit wiederbelebt.
Die Bauerngärten sind ein wichtiger Bestandteil der bäuerlichen Traditionen im Schwarzwald.

Hier weiterlesen

Badisch Uffdischt

Badische Küche zu Hause auf dem Land
Lassen Sie sich mit gutem Essen verwöhnen

Badisch Uffdischt: Bei uns kommt nur Gutes aus Baden für Sie auf den Tisch.
Wir kochen traditionelle Gerichte der gehobenen Küche aus heimischen
Zutaten und laden Sie ein – zu uns nach Hause!

Hier weiterlesen

Die Kräuter-Manufaktur

Über 30 Frauen aus unserem Netzwerk haben sich zusammengeschlossen, um Bio-Kräuter anzubauen, Kräuterprodukte zu entwickeln und diese gemeinschaftlich zu vermarkten.

Hier weiterlesen

Kräuter-Regio Grundkurs

In St. Ulrich haben wir, der "Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e.V." eine Kräuterausbildung aus der Taufe gehoben.

Sie können sich im Bildungshaus Kloster St. Ulrich für den Kurs 2020 anmelden.

Die Termine für den Kurs 2020: 

  • Montag, 23. und Dienstag, 24. März 2020
  • Montag, 27. und Dienstag, 28. April 2020
  • Montag, 22. und Dienstag, 23. Juni 2020
  • Montag, 28. und Dienstag, 29. September 2020

Hier weiterlesen

16. November Von der harten Nuss zum flüssigen Gold

Beim Besuch der historischen Ölmühle in Simonswald erleben wir, wie seit Generationen Walnussöl gepresst wird. Zuvor haben die Senioren des Vereins der historischen Ölmühle die Nüsse in fröhlicher Runde geknackt. Dann werden die Nusskerne vom riesigen Granitmahlstein zu Mehl zermörsert. Nach der Pressung rinnt das Walnussöl dann in moderne Edelstahleimer. Die Eimer und das elektrische Licht sind wohl das einzig moderne in der 300 Jahre alten Ölmühle.
Neben der Ölmühle gibt es auch eine Getreidemühle und ein kleines Trachtenmuseum zu besichtigen. Das historische Ambiente der Ölmüllerstube lädt ein zum gemütlichen Kaffee und Kuchen.

Hier weiterlesen

Gartenapotheke mit Ursel Bühring in St. Ulrich

Ursel Bühring bietet in Kooperation mit dem Bildungshaus Kloster St. Ulrich und der Kräuter-Regio wieder die Seminarreihe zur Gartenapotheke an. 
In drei Modulen wird das ganze Gartenjahr abgedeckt

Die Termine für den Kurs 2019: 

  • Dienstag, 7.Mai bis Donnerstag, 9. Mai
  • Dienstag, 18. Juni bis Donnerstag, 20. Juni
  • Dienstag, 5. und Mittwoch, 6. November

Hier weiterlesen

„Lecker aufs Land“: Adventreise durch Deutschland

„Lecker aufs Land“ ist in der Vorweihnachtszeit von den Alpen bis nach Brandenburg unterwegs – eine außergewöhnliche Genussreise durch Deutschland. In einer Gemeinschaftsproduktion von WDR, SWR, BR und rbb lernen die Zuschauer vier Landfrauen, ihre Familien und Höfe kennen. Unser kräuter-regio-Mitglied Brigitte Müllerleile hat bei dieser Aufzeichnung teilgenommen.

Hier weiterlesen

Jahresprogramm 2019

Im 10. Jahr der kräuter-regio erwartet Sie wieder ein spannendes Angebot im Jahresprogramm.

Hier weiterlesen

5. Badischer Kräutertag in Schonach

5. Badischer Kräutertag in Schonach:
Das Netzwerk „Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e.V.“ hat am Sonntag, 14. Juli 2019 erfolgreich den 5. Badischen Kräutertag in Schonach organisiert . Im und um den neu angelegten Kurgarten präsentierten sich unsere Mitglieder und die Vereine aus Schonach. Veranstalter war der Naturpark Südschwarzwald.

Für den nächsten Badischen Kräutertag nehmen wir gerne die Bewerbungen der Gemeinden entgegen.

Hier weiterlesen

Regiotreffen Gemeinschaftsgärten 2019

- Vorläufige Ankündigung -

Urbane und andere Gemeinschaftsgärten sind im Trend: die Engagierten wollen Gemeinschaft erleben, im Garten arbeiten, biologisch anbauen, für die eigene Ernährung sorgen, vielleicht sogar zu einer "essbaren Stadt" beitragen, in der öffentlich geerntet werden kann.

Auf diesem Regiotreffen tauschen sich GemeinschaftsgärtnerInnen aus über die Erfahrungen rund ums Gärtnern: Anbauformen, Sortenwahl, Gruppendynamik und was sonst noch die Gartenprojekte bewegt.

Hier weiterlesen

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.