Jahresprogramm 2017

Freitag, 18. August 9.00 bis 17.30 Uhr und Samstag, 19. August 9.00 bis ca. 13.00 Uhr;

 

Botanische Entdeckungen von der Wiese bis zum Wald - Botanisches Intensivseminar mit Rita Lüder

Mit der bekannten Botanikerin Rita Lüder werden wir uns, an diesen beiden Tagen, intensiv mit dem Lebensraum von Wiese und Wald und den dort vorkommenden Pflanzen beschäftigen. Dabei geht es vor allem um Familien- und Gattungsmerkmale der dort wachsenden Arten. Wie kann ich erkennen, warum die Witwenblume nicht zu den Korbblütlern gehört? Warum ist die Braunwurz trotz ihres vierkantigen Stängels, den gegenständigen Blättern und den zygomorphen Blüten kein Lippenblütler? Was zeichnet die Familie der Schmetterlingsblütler aus? Diese und viele weitere Fragen werden wir uns bei kleinen Exkursionen in die Umgebung stellen, um die Merkmale der Arten, Gattungen und Familien der häufigsten Arten zu wiederholen und dabei mit Frau Lüder noch viel Neues entdecken. Dabei werden auch die verborgenen Blütengeheimnisse und die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur nicht zu kurz kommen. Gute botanische Grundkenntnisse sind die Voraussetzung für die Teilnahme. Bitte eine gute Lupe und dem Wetter entsprechende Kleidung mitbringen!

Termin: Freitag, 18. August 9.00 bis 17.30 Uhr und Samstag, 19. August 9.00 bis ca. 13.00 Uhr in Glottertal auf dem Kapellenhof bei Familie Reichenbach Adresse: Silvia Reichenbach, Föhrentalstr.21, 79286 Glottertal Kosten: 145 Euro für Mitglieder, 165 Euro für Nichtmitglieder. Im Preis enthalten sind Essen und Getränke (Kaffee/Tee Mineralwasser, Gebäck und Kuchen, sowie ein warmes Mittagessen und ein Imbiss am Samstag als Abschluss).

Infos und Anmeldung: Anmeldung mit Adresse, Telefon, E-Mail bei Silvia Reichenbach  Tel. 07684 909424, Mail: Enable JavaScript to view protected content.. Nach der Anmeldung erfolgt eine schriftliche Bestätigung mit den Kontodaten zur Überweisung sowie Wegbeschreibung, und 1 Woche vor dem Seminar eine Teilnehmerliste zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Nach der schriftlichen Bestätigung durch Silvia Reichenbach ist die Teilnahme verbindlich. Um Anmeldung bis spätestens 15.07.2017 wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Teilnehmerzahl 12-15 Personen.



Freitag, 29. September 2107: Pflanzen und Gärten fotografieren - ein Einführungskurs

Wie fotografiere ich eine schöne Blume? Wie setze ich meinen Garten eindrucksvoll in Szene? Was bedeuten Bennweite, Blende und Verschlusszeit?

Dieser Kurs richtet sich an Anfänger/innen und leicht Fortgeschrittene in der Fotografie. Er besteht aus Theorie- und Praxisteilen und vermittelt Grundwissen zu Kamerahandhabung, Aufnahmetechniken, Bildgestaltung, Einsatz von Stativen und anderen Hilfsmitteln, sowie Bildbearbeitung.

Die Zahl der Teilnehmer/innen beträgt mindestens 6, maximal 10 Personen. Mitglieder der kräuter-regio werden bevorzugt angenommen! Anmeldungen ab sofort bis spätestens Montag, 25. September an: Enable JavaScript to view protected content.; Datum: Freitag, 29. September 2017, 9 - 17.30 Uhr; Ort: Christleshof, Schramberg-Tennenbronn; Organisation: Anita Aberle-Schwenk; Durchführung: Sebastian Schröder-Esch; Leistungen: Kurs, Materialien, Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung; Kursgebühr: 95 Euro

Downloads

Wechseljahre verstehen, Hilfe bei Beschwerden. Botanisches Intensivseminar mit Rita Lüder Heilpflanzen für Tiere mit Andrea Tellmann

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.