Fiebich, Astrid

Heilpraktikerin Autorin Heilpflanzenexpertin

  • Mitteltal 39
  • 79252 Stegen/Eschbach
  • Breisgau-Hochschwarzwald

Eine schwere Hauterkrankung, die schulmedizinisch nicht therapierbar war, führte mich zu einem betagten Phytotherapeuten im Elsaß, der mich mit Hilfe einer Kräutermischung heilen konnte. Diese Erfahrung war für mich derart eindrucksvoll und prägend, dass ich unbedingt mehr über Heilpflanzen lernen und weiter geben wollte. Deshalb habe ich vor ca. 25 Jahre mit dem Besuch von Seminaren bei Ursel Bühring, Wolf-Dieter Storl, Heide Fischer, Susanne Fischer-Rizzi etc. begonnen. Gleichzeitig ließ ich mich zur Heilpraktikerin ausbilden. Seit 20 Jahren gehe ich nun meiner Leidenschaft nach und halte Seminare, Exkursionen und Vorträge, schreibe über Heilpflanzen und führe regelmäßig Ausbildungslehrgänge in Phytotherapie durch. Seit 18 Jahren bin ich im SWR-Fernsehen in der Sendung „Kaffee oder Tee“ als Heilpflanzenexpertin zu sehen. Als Mitarbeiterin der Naturschule Deutschland e.V. organisiere ich Weiterbildungen in Wildkräuterpädagogik, bei denen ich teilweise auch als Dozentin tätig bin. 2018 erschien das Buch „Kräuter im Ländle“, bei dem ich als Autorin mitgewirkt habe. Mittlerweile habe ich knapp 80 Heilpflanzensteckbriefe geschrieben, die ich in meinen Kursen oder über meine Website verkaufe. Außerdem fotografiere ich leidenschaftlich gerne Pflanzen – die Aufnahmen fließen in meine Vorträge oder im Unterricht mit ein.

Mein Angebot

- Vorträge

- Exkursionen

- Ausbildungslehrgänge zu den Themen Heilpflanzenkunde und heimische Wildkräuter

- Verkauf von Heilpflanzensteckbriefen und Pflanzenfotografien

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.