King Maria Foto Monika Wurft

Bauerngärtnerin

  • Lienberg 23
  • 78713 Schramberg
  • Rottweil

  • Foto: Hubert King
    Foto: Hubert King
  • Foto: Hubert King
    Foto: Hubert King
  • Foto: Hubert King Seminarraum
    Foto: Hubert King Seminarraum
  • Foto: Hubert King
    Foto: Hubert King
  • Foto: Hubert King
    Foto: Hubert King
  • Foto: Hubert King
    Foto: Hubert King

Vor 57 Jahren bin ich von Hausach nach Schramberg auf den Lienberg gezogen, um mit meinem Mann Karl eine Familie zu gründen und den Nebenerwerbshof zu bewirtschaften. Damals versorgten wir Milchkühe, Mastschweine, Hühner, Ackerbau und natürlich unseren Bauerngarten. Die Liebe zum Selbstversorgergarten und zu den wunderbaren Pflanzen habe ich von meinem Vater  geerbt. Als Älteste eines großen Bauernhofes musste ich viel mit anpacken. Heute leben mein Sohn Hubert, meine Tochter Sonja und mein Enkelsohn auf unserem Bauernhof. Sonja betreibt bei uns eine eigene Heilpraktikerpraxis und Hubert, dessen Berufung Weidekünstler, Gärtner- und Floristmeister ist, gibt Seminare und Kurse über kreatives Weideflechten. Beide unterstützen mich bei der täglichen Arbeit auf dem Hof.

Mein Hof

1920 wurde unser Ökonomiegebäude im Außenbereich von Schramberg auf 720 m Höhe erbaut. Unser Hof umfasst momentan 15 ha eigene Flächen und 10 ha Wald. Zehn Schwarzwälderwaldschafe, ihre Lämmer und ein Schafbock gehören zu unserm Leben dazu.

Mein Garten

Seit zehn Jahren widme ich mich intensiv dem Garten. Die Größe der Fläche ist in dieser Zeit rapide angestiegen. Im ursprünglichen Hauptgarten mit Zaun und drei bis vier angegliederten Gärten wachsen alte Gemüsesorten, bunte Blumen, duftende Stauden und natürlich viele Kräuter. Mein Lieblings- und Rückzugsort ist das beheizte Gewächshaus, in dem über 100 verschiedene Pflanzen überwintern, zum Beispiel Grenchen (25 Jahre alte Geraniensorte ), Bleiwurz  (Plumbago), Trauben oder Feigen. Zu meiner Sammelleidenschaft gehören 30 Sortenspezifische Dahlien und Geranien. Sogar ausländische Sorten gedeihen bei uns. Jedes Jahr experimentiere ich mit speziellen, resistenten  Kartoffeln, unter anderem aus Lanzarote, die sich im Acker unter Heu richtig wohl fühlen. Ungefähr 40 verschiedene Weidesorten gibt es bei uns zu besichtigen.

Mein Angebot

Zusammen mit meinem Sohn Hubert liebe ich es, Gruppen durch unseren Garten zu führen. Bei schlechtem Wetter steht uns unser Seminarraum zur Verfügung. Die Größe der Gruppe sollte mindestens 15 Teilnehmer/ innen betragen und nur nach Voranmeldung. Wir freuen uns über ihre Anfrage.

Weitere Details und interessante Kurse finden sie auf unserer Homepage

 

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.