Weiterbildung Prozessbegleitung in der Natur

Lerne Lebensübergänge und Lebensfragen mit Hilfe der Natur zu begleiten.

Leben ist steter Wandel.
Jeder Mensch befindet sich immer wieder in kleinen oder großen Übergangen und erlebt darin Zeiten von Unsicherheit und Nicht-Wissen, muss Altes loslassen und sich neu ausrichten. Manche Wandelzeiten sind durch Lebensabschnitte bestimmt wie die Pubertät, das Erwachsenwerden, die Geburt eines Kindes, die Wechseljahre oder der Eintritt in das Rentenalter. Oder man erlebt Veränderungen durch Trennung, Berufswechsel, Burnout oder Sinnsuche. All diese Übergänge bergen neben ihren krisenhaften Qualitäten ein gewaltiges Wachstumspotential.

Die Natur kann solche Übergänge in bemerkenswerter Weise unterstützen. In ihrem zyklischen Dasein lehrt sie uns das ewige Kommen und Gehen und bietet Raum für ur-menschliche Wachstums- und Wandlungsprozesse.

In dieser praxisorientierten Weiterbildung lernst du, wie du Menschen sowohl in der Einzelbegleitung als auch in Gruppen achtsam in und mit der Natur begleiten kannst.

In der Prozessbegleitung ist die Natur die eigentliche Akteurin. Sie ist Lehrerin, Unterstützerin, Wegweiserin und Spiegel. Auf Fragen und Anliegen hält sie Antworten bereit, sie unterstützt Blockaden zu erkennen und zu lösen und ermöglicht Heilung, Klärung und Stärkung, damit die eigene Energie kraftvoll fließen kann.

In dieser Weiterbildung lernst du einen geeigneten Rahmen zu schaffen, in dem die Natur ihre volle Kraft entfalten kann. In diesem kommen Menschen so in Kontakt mit der Natur, dass sie ihre eigene Antworten finden und diese auch erleben können.
Als Begleitung bist du die „Hebamme“, die im Sinne der Selbstermächtigung dabei unterstützt, dass Menschen ihre schon vorhandene Lösung, die eigene „Medizin“ freizulegen können. Und diese Erkenntnisse und Erfahrungen in einem nächsten Schritt auch nachhaltig in ihr Leben integrieren.
Um diese Entwicklungsschritte begleiten zu können, lernst du verschiedene Werkzeuge und Methoden kennen. Du bekommst ein Verständnis von Lebensübergängen und eine übersichtliche, dynamische „Landkarte“ dieser Vorgänge an die Hand, um Menschen auch in größeren Veränderungsprozessen begleiten zu können.

Diese Weiterbildung ist gleichzeitig eine Selbsterfahrungsreise und setzt die Bereitschaft voraus, sich mit den eigenen Lebensthemen zu befassen. Du beschreitest selbst ureigene Seelenwege und erfährst so die Kraft von bewusst begangenen Übergängen und Prozessen.

Mehr unter: https://wildnisschule-schwarzwald.de/initiatische-naturarbeit/weiterbildung-prozessbegleitung-in-der-natur/

Termine

13.10.2022 bis 09.07.2023
16:00 bis 15:00

Adresse

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie mit uns auf.