Kräuterwanderung Essbare Wildpflanzen

Essbare Wildpflanzen können unser Nahrung ungemein bereichern.
Als wilde Vorgänger unserer Kulturgemüse sind sie nie verändert worden und enthalten so noch die ungezähmte Kraft der Natur. Auch durch ihren hohen Gehalt an Nährstoffen tragen sie dazu bei, dass unsere Nahrung unsere Medizin ist.
Aber sie sind nicht nur gesund, bereits das Kennenlernen und Sammeln in der Natur macht Freude, bringt Entschleunigung und ist bereits heilsam.
Wir laden dich herzlich ein, auf den Streifzügen in der Natur die Wildpflanzen der jeweiligen Jahreszeit zu entdecken. Dabei geht es um unsere „Unkräuter“, aber auch die essbaren Schätze von Bäumen und Sträuchern. Jede Jahreszeit hat dabei ihre eigene Qualität – Blüten, Knospen, Blätter, (Baum)Früchte, Samen, Wurzeln…

Du lernst wie man Pflanzen sicher bestimmt und von Giftpflanzen unterscheidet und wirst dich mit Sinnes- und Wahrnehmungsübungen genauer mit Pflanzen befassen.
Du erfährst, was es beim Sammeln zu beachten gilt und welche Möglichkeiten der Zubereitung und Haltbarmachung gibt. Allerlei Wissenswertes rund um die Pflanzen, ihre Heilwirkung und so manche Geschichte oder Brauch lassen die Pflanzen in anderem Licht erscheinen.

Mehr unter:

https://wildnisschule-schwarzwald.de/wildpflanzenkunde/kraeuterwanderung-essbare-wildpflanzen-im-jahresverlauf/

Termine

01.06.2022
18:00 bis 21:00


Adresse

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie mit uns auf.