Film mit Diskussion: Wo die freien Frauen wohnen

WO  DIE  FREIEN  FRAUEN  WOHNEN (2014)   - Einblick in eines der letzten Matriarchate -

Der Dokumentarfilm „Wo die freien Frauen wohnen“ handelt vom Leben" der Mosuo am von Bergen umgebenen Lugosee im Südwesten Chinas. Die Mosuo gehören einer matrifokalen Gesellschaft an, in der die Frauen die wirtschaftlichen und sozialen Fäden in der Hand halten. Mosuo gründen keine neuen Kleinfamilien, sie leben in ihren Ursprungsfamilien zusammen. So kennen sie auch keine Ehe, der Liebhaber bleibt nur über Nacht. Die Frau ist die Einladende. Das hat den Mosuofrauen im gesamten China den Ruf eingebracht, sie seien leicht zu haben. Der innerchinesische Tourismus nahm aus diesem Grund zu. Der Film geht der Frage nach, was Liebe für die Mosuo bedeutet und wie sie Tradition und Tourismus vereinbaren.

Filmvorführung (ca. 90 min) mit anschließenden Gespräch bei einer guten Tasse Tee

Eintritt: kleine Spende

Termine

19.03.2024
19h bis 21.30h

Adresse

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie mit uns auf.

Cookies werden verwendet, um die Funktionsfähigkeit dieser Webseite zu gewährleisten und Ihr Erlebnis zu verbessern. Mehr lesen Sie bitte hier. Sie können Ihre Einwilligung erteilen, indem Sie auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ klicken oder auswählen, welche Kategorie von Cookies Sie erlauben wollen.

Cookies werden verwendet, um die Funktionsfähigkeit dieser Webseite zu gewährleisten und Ihr Erlebnis zu verbessern. Mehr lesen Sie bitte hier. Sie können Ihre Einwilligung erteilen, indem Sie auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ klicken oder auswählen, welche Kategorie von Cookies Sie erlauben wollen.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.