Ein Wochenende im Pflanzenreich. Eintauchen in das Pflanzenreich und Verbundenheit mit der Natur und sich selbst vertiefen

Pflanzen sind wunderbare Lebewesen. Sie sind nicht nur Nahrung und Medizin für uns, sondern können auch wertvolle Begleiter und Lehrmeister für uns sein.

An diesem Wochenende werden wir uns auf vielfältige Art und Weise dem grünen Volk der Pflanzen zu. Wir werden in Verbindung mit den Pflanzen gehen und aus dem heraus ihre Medizin annehmen- im Zubereiten von wilder Pflanzennahrung und als Heilmittel.

Naturerleben
An einem wunderschön in der Natur gelegenen Platz richten wir unser Camp ein. Unser Essen werden wir am Feuer zubereiten, in Zelten oder unter dem Sternenhimmel übernachten und die Kraft und Ruhe des Ortes nutzen, um uns ganz den Pflanzen zu widmen.

Essbare Wildpflanzen
Welche Pflanzen kann ich essen, wie kann ich diese sicher bestimmen und auch von giftigen Vertretern unterscheiden, wie kann ich sie zubereiten- das sind Fragen, mit denen wir uns beschäftigen werden.
Es gibt viele Möglichkeiten, mit den Pflanzen nahrhafte und wohlschmeckende Mahlzeiten zu bereiten. Wir werden einiges ausprobieren, mal frisch verarbeitet, mal in der Lagerfeuerküche, mal sind sie der Star in unserem Essen, mal die geschmacksgebende Würze.

Heilmittel herstellen
Welche Heilkraft hat welche Pflanze? Welche Pflanze kann ich wie für meine Hausapotheke nutzen, und wie bereite ich sie zu?
Wir werden Heilmittel herstellen: Salbe köcheln, Tinktur und Heilöl ansetzen, Kräuter für eine Teemischung sammeln, eine Verreibung machen, so dass Du nach dem Wochenende ein Grundlagenwissen hast und Dir Deine eigene kleine Hausapotheke mit nach Hause nehmen kannst.

Pflanzenbegegnungen
Wir werden aber nicht nur Wissen über die Pflanzen und deren Zubereitung erwerben, sondern uns auch dem Wesen der Pflanzen zuwenden.
Wir werden uns Zeit nehmen, den Pflanzen zu begegnen und von ihnen zu lernen – durch Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Pflanzenmeditationen und Rituale.

Balsamische Zeit genießen
Abends ist Zeit, am Feuer zusammenzusitzen, dem Knistern der Flammen zu lauschen, Geschichten auszutauschen und einfach zu entspannen.

Ein Wochenende, um tiefer in das Pflanzenreich einzusteigen, eine Beziehung mit den Pflanzen aufzubauen bzw. zu intensivieren, viel Praktisches zu lernen und natürlich auch eine schöne kraftvolle Zeit in der Natur zu erleben.

Inhalte

  • Erkennen und Bestimmen von Wild– und Heilpflanzen, Wesentliches zum Sammeln von Pflanzen
  • Heilpflanzenkunde und Herstellung von Heilmitteln: Herstellung von Heilsalben, Tinkturen, Tee, Wildkräutersalzen u.a.
  • Wilde Kräuterküche und Kochen mit Wildkräutern
  • Handwerkliches Verwenden von Pflanzen, u.a. Pflanzenschnüre herstellen
  • Pflanzenbegegnungen: Zeit und Raum, um den Pflanzen selber zu begegnen und von ihnen zu lernen, durch Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Pflanzenmeditationen, Naturgänge und Rituale

Preis: 255 Euro inklusive Unterkunft (im Zelt), biologischer Vollverpflegung und Materialkosten.

 

 

Termine

17.07.2020 bis 19.07.2020
17:00 bis 15:00

Adresse

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.