Kräuterbuschen und Frauendreissiger

Hausapotheke - Heilpflanzen ernten und verarbeiten

Der Frauendreissiger, der am Marientag (15. August) beginnt, gilt traditionell als Haupterntezeit für Heilkräuter. Man sagt den Heilkräutern eine besonders heilkräftige Wirkung nach. Noch heute werden in manchen Regionen Kräuterbuschen gebunden und im Haus aufgestellt.

Generell gilt: erntet, sammelt und verarbeitet man Heilkräuter zum richtigen Zeitpunkt, behalten sie optimal ihre Wirkkräfte. Was muss man beim Verarbeiten und Trocknen beachten? Welche Arzneien kann ich selber herstellen? In diesem Kurs erfahren Sie mehr ...

 

  • die Bedeutung des Frauendreissiger - in Anlehnung an das keltische Schnitterinnenfest (Lugnasad)
  • optimale Erntezeiten (nach Mond, Planeten und 4 Elementen)
  • fachgerechtes Trocknen und Aufbewahren von Heilkräutern
  • Zubereitungsarten von Heiltees
  • Kräuterführung und Sammeln von Heilkräutern
  • Praktisches: Heilkräuter ernten und frisch verarbeiten (Tinktur, Ölauszug, Verreibung)
  • Kräuter sammeln für den eigenen Kräuterbuschen
  • Auf Wunsch: Gemeinsames Ritual mit Segnung der Kräuterbuschen

Wir verbringen den Tag im Freien. Einkehr zum Mittagessen ist im Gasthof zur Lilie möglich.

Bitte bringen Sie am Kurstag mit:

  • Sitzunterlage oder Decke, Sonnenschutz, Zeckenschutz
  • Notizbuch, Stifte
  • Getränke evtl. Tagesverpflegung aus dem Rucksack
  • Wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe
  • 2 saubere Marmeladengläser (ca. 100 - 150 ml)
  • Brettchen, Messer, Mörser
  • mehrere Papier- oder Stofftütchen für das Sammelgut

Kursgebühr: 145 Euro inkl. Skript- und Arbeitsmappe, Material für die Kräuterauszüge

 

 

Termine

21.08.2019
10 Uhr bis ca. 18 Uhr

Adresse

Anmeldung

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.