Weißdorn-Elixier, Spitzwegerich-Hustenhonig, Wundsalbe mit Schafgarbe, ….

Die Medizin wächst vor unserer Haustür. An diesem Tag werden wir uns Wild- und Heilpflanzen zuwenden und ihre Medizin für einfache und wirkungsvolle Heilmittel nutzen.

Wir schaffen einen Raum, in dem eigenes intuitives Wissen zu Pflanzen geweckt und durch Erfahrungen und Erkenntnisse der Phytotherapie ergänzt wird.

Wir werden die Pflanzen der jeweiligen Zeit sammeln und sie zu individuell abgestimmten Heilmitteln, wie Heilölen, Oxymel, Salben, Gel und Tees verarbeiten.

Diese stärken uns, sind ohne Nebenwirkungen und machen Freude bei der Herstellung.

Im praktischen Tun erfährst du was es zur Zubereitung zu wissen gilt, so dass du dann selber in der Lage bist, dir diese Mittel herzustellen.

Damit werden wir uns ein Wissen zurückerobern, das im Laufe der Geschichte zu großen Teilen verloren ging.

 

Weitere Informationen unter: https://wildnisschule-schwarzwald.de/wildpflanzenkunde/medizin-der-erde/

 

Termine

29.04.2023
10:00 bis 17:00

Adresse

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie mit uns auf.