Praxiswissen: "Blumen im Bauerngarten"

Was wäre ein Bauerngarten ohne Blumen! Aber früher war der Platz zu schade für so unnütze Pflanzen. Nur was den "Herrgottswinkel" zierte durfte wachsen. Aber manche Bauerngärtnerin hatte heimlich ihr Blumeneckchen zwischen dem Kraut. Da wuchsen die Hemderknöpfchen und Gretel in der Heck (sie versteckt sich gern).

Wir finden zusammen die alten Gartenschätze und lernen ihre Überlebensstrategie im Bauerngarten kennen. Auch sie müssen geheckt werden, sonst verschwinden sie klammheimlich!

Dazu gibt es noch Kräuterhäppchen, Getränke und drei Brände oder Liköre zum Probieren.

Lesen Sie mehr auf der Homepage!

Downloads

bauerngartenpraxis_2022.pdf

Termine

16.06.2022 bis 16.06.2022
16.30 bis 18.30

Adresse

Anbieter

BW EU GS

Diese Veröffentlichung wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Naturparks

ZG BBZ

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

Sie möchten Sponsor werden?
Nehmen Sie mit uns auf.